• 06203 185 89 04
  • 0178 680 64 73
  • günstige Preise
  • zügiger Versand
  • 3% Rabatt bei Banküberweisung
  • 06203 185 89 04
  • 0178 680 64 73
  • günstige Preise
  • zügiger Versand
  • 3% Rabatt bei Banküberweisung
Koralle 128

Koralle 128

8,60 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Koralle 128

Falls Sie nur das Heft bestellen möchten, bitte als Versandart den Großbrief für 1,55 € auswählen.


Manche unserer Korallenfische und Korallen erreichen in menschlicher Obhut ein Alter von mehreren Jahrzehnten, und durch die vegetative Vermehrung und Verbreitung bestimmter Korallen werden Aquarien zu wertvollen Genpools. Im Titelthema von KORALLE 128 schauen wir genauer hin.

Korallenkrabben gelangen mitunter als blinde Passagiere ins Riffbecken. Wir stellen diese Juwele der Steinkorallenpflege vor.
Pectinia-Steinkorallen wirken meist unscheinbar und sind alles andere als im Trend. Tatsächlich aber können sie fantastische Färbungen und Formen entwickeln.
Hawaii-Doktorfische kennt jeder Meerwasseraquarianer, doch den natürlichen Lebensraum dieser plakativ gefärbten Fische haben nur wenige gesehen. Heiko Blessin hat sich für uns dort umgeschaut.
Neben diesen Beiträgen halten wir in der Nr. 128 natürlich noch viele weitere interessante Artikel für Sie bereit. Lassen Sie sich überraschen! Ab Anfang April 2021 ist die nächste KORALLE-Ausgabe im Handel erhältlich, oder sie kommt direkt per Abonnement ins Haus.


Inhalt:

Kleinsein bringt große Vorteile!

Langlebigkeit im Aquarium

Korallen-Veteranen

Das Alter unserer Aquarienfische

Chaetodontoplus duboulayi - Queensland-Samtkaiserfisch

Hawaii – natürlich nur wegen der Gelben Doktorfische

Pectinia – eine Korallengattung mit Imagewandel

Korallenkrabben – Symbiosepartner verzweigter Steinkorallen

Fische richtig kaufen. Teil 2: Im Zoofachhandel

Ein langer und steiniger Weg …